Mittelalpe - Obermaiselstein

Die Mittelalpe mit ca. 170 Stück Vieh wurde 1896 von der Wald- und Weidegenossenschaft ("Rechtlar") Obermaiselstein gekauft und ist seither in deren Besitz. Der Alpmeister ist Martin Kuhn.

Besonders attraktiv ist die traumhafte Aussicht von der 1.420 m hoch gelegenen Sonnenterrasse.

Verköstigt werden Sie auf der Mittelalpe mit leckeren Brotzeiten und frischen Getränken sowie Kaffee und Kuchen.

Im Winter wird die Mittelalpe durch die Winterwirte gastronomisch bewirtschaftet: Mittelalpe im Winter

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Mittelalpe
Jakob Feldengut

Schönbergtal
87538 Obermaiselstein

Tel.: +49 8328 249


Zur Webseite