Klassik im Schloss Immenstadt - Liederabend: die hängenden Gärten

Hélène Le Corre (Sopran) & Michel Gaechter (Klavier) - Werke von Debussy, Ravel, Berg und Schönberg

Dieses Programm verbindet Lieder von Claude Debussy ("Trois Chansons de Bilitis" und "Trois poèmes de Mallarmé") mit einem der außergewöhnlichsten Liederzyklen der Musikgeschichte - Arnold Schönbergs "Das Buch der hängenden Gärten" aus dem Jahr 1908. Die Bedeutung dieses Zyklus ist vergleichbar mit den großen romantischen Zyklen wie Robert Schumanns "Dichterliebe" oder Franz Schuberts "Winterreise".
Einige Stücke für Soloklavier (Ravel, Berg) werden in den Zwischenspielen gespielt.

Hélène Le Corre studierte an der Maîtrise de Radio France, am Conservatoire National Supérieur de Musique in Paris und an der Musikhochschule Wien. Als Ensemblemitglied an der Opéra National de Lyon und der Berner Oper tritt sie auch in Konzerten mit Ensembles wie Les Talens Lyriques, dem MDR-Sinfonieorchester, dem Orchestre philharmonique de Radio France, Café Zimmermann und dem Ludwig Quartett auf. Bei Decca nahm sie Mozarts "Mitridate" auf und hatte die Titelrolle in "Il Trionfo di Clélia" (Gluck) in der Weltpremiere inne.

Michel Gaechter studierte am Conservatoire National Supérieur de Musique in Paris und anschließend bei Vitaly Margulis an der Musikhochschule Freiburg. 1984 wurde er Preisträger des Internationalen Wettbewerbs Liszt/Mario Zanfi in Parma. Die zweite Wiener Schule (Schönberg, Webern, Berg) bildet für ihn einen wesentlichen Interessenschwerpunkt. Seine Transkription für Klavier von Schönbergs "Verklärte Nacht" weckte die Aufmerksamkeit des Arnold Schönberg Centers in Wien. Darüber hinaus haben die Wiederbelebung der Interpretation alter Musik und das Musizieren auf historischen Instrumenten einen tiefen Eindruck auf ihn gemacht und seine Interpretation des gesamten Repertoires entscheidend beeinflusst.

Eintrittspreise:
ERWACHSENE: VVK 23,- €  |  Abendkasse (ohne Reservierung): 25,- €
ERMÄSSIGT: VVK 13,- €  |  Abendkasse (ohne Reservierung): 15,- €


Vorverkaufsstelle und Anmeldung:
www.klassik-im-schloss-immenstadt.de/tickets oder 07156-502426 (reservierte Karten müssen spätestens 15 Minuten vor Konzertbeginn an der Abendkasse abgeholt und in bar bezahlt werden)


Homepage: www.klassik-im-schloss-immenstadt.de
 

Veranstaltungsort mehr zeigenweniger zeigen

Schlos Immenstadt

87509 Immenstadt

Zur Webseite

Kontaktinformationen mehr zeigenweniger zeigen

Johannes Gaechter - Klassik im Schloss Immenstadt

Zur Webseite