ÖPNV im Oberallgäu

Mit Bus und Bahn durchs Oberallgäu fahrn

Spezielle Tarifangebote wie die Tages- oder Urlaubskarte ermöglichen den Urlaubern aber auch den Einheimischen das umfangreiche Nahverkehrsangebot für Ausflüge sei es zum Wandern oder Ski fahren im gesamten Oberallgäu zu nutzen.

Tageskarten für Bus und Bahn

Reisen Sie mit Bus und Bahn entspannt zu attraktiven Reisezielen im ganzen Streckennetz.

Preise:

Oberallgäu/Kempten     15,00 €

Nördliches Oberallgäu   11,00 €

Südliches Oberallgäu     11,00 €

Alleinreisende Kinder erhalten die Tageskarte zum ermäßigten Preis von 13,00 € (statt 15,00 €) bzw. 9,50 € (statt 11,00 €). Kinder unter 15 Jahren fahren in Begleitung eines Elternteils bei allen Tageskarten frei.

Wo erhältlich?

Die Tageskarten erhalten Sie in den Linienbussen sowie an den Verkaufsstellen und Fahrscheinautomaten der Bahnen.

 

 

 

Urlaubskarten für Bus und Bahn

Mit der Urlaubskarte für Feriengäste sind Sie 4,7 oder 14 Tage im südlichen Oberallgäu und im Kleinwalsertal mobil. Die Urlaubskarten gelten auf fast allen Bus- und Bahnlinien (nicht IC-Züge) im südlichen Oberallgäu und Kleinwalsertal.

Preise:

4 Tage            17,00 €

7 Tage            23,00 €

14 Tage          36,00 €

Kinder unter 15 Jahren fahren in Begleitung eines Elternteils bei allen Urlaubskarten frei.

(Tarifsstand 12/2018)

Wo erhältlich?

Das Angebot richtet sich exklusiv an Inhaber einer gültigen Allgäu-Walser-Card (Gästekarte). Ihre AWC erhalten Sie bei Ihrem Gastgeber. Die Urlaubskarte können Sie dann in vielen Beherbergungsbetrieben sowie bei den Gästeinformationen im südlichen Oberallgäu und Kleinwalsertal aufbuchen lassen.

Hinweis:

Bei der Benutzung der Züge ist neben der AWC auch die Quittung über den Kauf der Urlaubskarte zu Kontrollzwecken mitzuführen.

[->]Planen Sie hier Ihre Fahrt!