Typisch Allgäu

Brauchtum und Traditionen werden im Allgäu gelebt!

Die reiche Allgäuer Kultur und Lebensart spiegelt sich über das Jahr in vielen traditionellen Festen und Bräuchen wider. Hautnah erleben kann man dies beispielsweise bei der Allgäuer Festwoche im August, den Funkenfeuer am den ersten Sonntag nach Aschermittwoch oder einem Viehscheid, dem Abtrieb der Rinder von den Allgäuer Alpen im Herbst jeden Jahres. 

Über die Jahrhunderte hat die Natur die Menschen geprägt und nirgends sonst gehören Natur, Kultur und Brauchtum so eng zusammen wie im Oberallgäu.

Nicht zu vergessen die kulinarischen Spezialitäten aus unserer Region: Probieren Sie eine echte Allgäuer Brotzeit auf einer unserer vielen Alpen,  Käse direkt aus der Sennerei oder eines unserer Allgäuer Biere.

  • Kranzkuh beim traditionellen Almabtrieb/ Viehscheid im Allgäu., © Dominic Ultes

    Viehscheid

    Im September herrscht Hochsaison im Allgäu – es ist Viehscheid, d.h. die Rinder, die den Sommer auf den saftigen Bergweiden der Allgäuer Alpen verbracht haben kehren ins Tal zurück.